Die keilförmige Grünfläche Beicai gehört zu einer der acht im „Masterplan Shanghai (1999-2020)“ bestimmten, keilförmigen Grünflächen im Stadtzentrum zur Verbesserung der Umwelt- und Lebensbedingungen in der Stadt Shanghai. Die Grünfläche befindet sich im Bereich der Beicai-Gemeinde in günstiger Lage westlich der Wissenschaftsstadt von Zhangjiang.

In dem Wettbewerb sollten die Anforderungen des neuesten Masterplans Shanghais (2016-2040, Manuskript) an die Grünfläche betont werden, um Shanghai zu einer ausgezeichneten internationalen Stadt, einer wünschenswerten Stadt der Innovation und Kultur sowie einer Öko-Stadt zu entwickeln. Um die ökologische Funktion der Grünfläche zu erzielen, sollte die Grünfläche Beicai zu einer „Stadt im Wald, Stadt der Zukunft und Stadt der Kultur“ gebildet werden, mit der Idee von „Innovation, Koordination, Grün, Öffnung und Austausch“.

TRC beteiligte sich im Unterauftrag von Mann+Partner, München an dem Wettbewerb und hat im Rahmen der Verkehrsplanung für das Wettbewerbsareal u.a. ein Verkehrsplanungsmodell erstellt und die erforderlichen Wirkungsanalysen und Leistungsfähigkeitsnachweise erarbeitet.